Murnau am Staffelsee

Personalzuwachs

Am 01.09.17 traten acht „neue“ Kollegen ihren Dienst bei den Operativen
Ergänzungsdiensten in Murnau an. Darunter auch die sechs Monate alte
Schäferhündin „Enriqua“ die mit ihrem Frauchen Polizeihauptmeisterin Ramona
Müller die Diensthundegruppe verstärken wird. Zusätzlich erfährt der Einsatzzug mit sechs neuen Beamten personelle Verstärkung, die von der Bayerischen
Bereitschaftspolizei und aus dem Land Berlin nach Murnau versetzt wurden. Die
Beamten sind teilweise bereits mit der neuen blauen Uniform ausgestattet; die
Umstellung von „Grün“ auf „Blau“ wird in den nächsten Wochen beim Einsatzzug
gänzlich abgeschlossen sein.
Die Operativen Ergänzungsdienste sind als Einsatzdienststelle direkt an das
Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit Sitz in Rosenheim angegliedert. Die
Ergänzungsdienste bestehen u.a. aus dem Einsatzzug, der Diensthundegruppe und
den Einstellungsberatern, die für die Nachwuchsgewinnung und -betreuung innerhalb
der Polizei zuständig sind.
Der Dienstbereich erstreckt sich auf die gesamte Fläche des Polizeipräsidiums
Oberbayern Süd mit hauptsächlichem Aufgabenschwerpunkt in den Landkreisen
Garmisch-Partenkirchen, Weilheim-Schongau und Bad Tölz-Wolfratshausen.
Aufgrund der großen zu erwartenden Herausforderung in einer verantwortungsvollen,
abwechslungsreichen und spannenden beruflichen Tätigkeit wünschte
Polizeioberkommissar Florian Lindner, Leiter des Einsatzzuges, den „frischen“
Kollegen einen guten Start in Murnau.

Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 02.09.2017


Hier in Murnau am Staffelsee Weitere Nachrichten aus Murnau am Staffelsee

Karte mit der Umgebung von Murnau am Staffelsee

Murnau am Staffelsee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz